Kostenlose Antivirensoftware, Vergleich Antivirus-Software Test

Zur Vernichtung von Computerviren gibt es sogenannte Antivirensoftware und Programme, hier hat der User die Qual der Wahl: Kostenlose Antivirensoftware, auch Virenscanner oder Virenschutz genannt gibt es am Markt reichhaltig. Nachfolgend finden sie einige Antivirenprogramme im Vergleich. Des weiteren nützliche Infos und Links zu den Antivirensoftware-Herstellern und unabhängige Antiviren-Vergleichstests (Antivirussoftware Test) von Sicherheitssoftware (Virenscanner, Antispyware, Antispam und Firewalls).

Antivirensoftware, auf privaten Computern überwiegend Fehlanzeige

Keine Chance für Computerviren mit Antivirussoftware
Virenfreie Zone
(c) Gerd Altmann, pixelio.de
Auf vielen Computern und Notebooks (vor allem bei Privatanwendern), befindet sich alles mögliche an Software, denn man will ja "mitreden können", ausgenommen ein Antivirenprogramm. Die Gefahr sich im World Wide Web Computerviren und andere Schadsoftware wie zum Beispiel Spionagesoftware (auch Spysoftware genannt) auf dem PC einzufangen lauert überall, den Viren gelangen meist durchs Internet auf den Computer. Ein Virus, der sich in den Computer eingeschleust hat, kann erhebliche Beeinträchtigungen im System verursachen.

Eine Studie (2007) des Marktforschungsinstituts Forrester Research ergab, das bereits 39 Prozent der Deutschen ihre Bankgeschäfte inzwischen online tätigen. Zu den gebräuchlichsten Online-Banking-Funktionen gehörten Kontenkontrolle und Überweisungen, da ist natürlich eine aktuelle Antivirussoftware zum Schutz im Internet für das Loginsystem unerlässlich.

Antivirensoftware, was können sie?

Mein Computer ist sicher vor Viren
Sicherheits-PC
(c) Antje Delater, pixelio.de
Viele Antiviren-Programme werden mittlerweile mit mehreren Scan-Engines und bestimmten Sicherheits-Voreinstellungen ausgeliefert. In den Standardeinstellungen der Antivrensoftware sind überwiegend wöchentliche Überprüfungsroutinen auf Computerviren eingestellt. Die moderne und aktuelle Antiviren-Software hat mehrere „Wächter“, die zum Beispiel auch auch Adware und Spyware überprüfen. Das gilt besonders für die Fähigkeit, bis dato unbekannte Schädlinge mit Hilfe einer Heuristik (Heuristische Verfahren werden für die Suche nach bisher noch nicht bekannten Computerviren, die oft durch charakteristische Befehlsfolgen erkennbar sind, eingesetzt.) genannten Methode ausfindig und unschädlich zu machen. Kostenlose Online-Flash-Games und MMORPG Games für zwischendurch.

Anti-Viren-Programme im Test Antivirussoftware

Anti-Viren-Programme werden von grossen Fachzeitschriften regelmässig getestet und bewertet, denn die vielen verschiedenen Antiviren-Software bieten ein unterschiedliches Maß an Schutz für ihren Computer. Gängige Antivirenprogramme kosten zwischen 18 und 60 Euro. Vom alleinigen Einsatz einer kostenloser Antivirussoftware wird abgeraten, da vielen der gratis Antivirenprogramme und freien Versionen wichtige Funktionen fehlen, die man mit zusätzlicher Sicherheits-Software nachrüsten muss.